Aktuelles

Weihnachten ohne Dich

Ein Workshop für Trauernde

Die Zeit rund um Weihnachten und Neujahr ist für viele Menschen ganz besonders. Für viele Trauernde ist diese Zeit mit Angst und Traurigkeit, oft auch mit Unsicherheit und Gefühlschaos verbunden.

„Weihnachten ohne Dich“ ist ein Workshop für Trauernde, die Austausch suchen, sich erinnern und ihrer Trauer annähern möchten.

Wir werden der Trauer im Advent einen Raum geben, über die Gedanken und Gefühle ins Gespräch kommen, auf diese besondere Zeit schauen und sie gestalten.

Gemeinsam schaffen wir, Ingrid Stork und Jennifer Otte, einen sicheren Rahmen für bis zu 12 Teilnehmer*innen.

Am Samstag, den 11. Dezember werden wir von 11.00 bis 16.00 Uhr gemeinsame Stunden im Robert-Schuman-Haus in Trier verbringen. Für Seelennahrung in Form von Heißgetränken, Kuchen und Obst ist ebenfalls gesorgt.

Die Anmeldung ist ganz einfach per Mail möglich. Entweder an hallo@jenniferotte.de oder ingrid@stork-trauerbegleitung.de

Der Teilnehmer*innenbeitrag liegt bei 79€. 



Schulprojekt Endlich. Über den Umgang mit Sterben und Tod

Anfang Oktober waren Jennifer Otte und ich am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Schweich zu Gast. Einen Bericht darüber gibt es unter folgendem Link

https://dbg-schweich.de/projekttag-der-klassen-10a-und-10b-endlich-umgang-mit-sterben-trauer-und-tod/